Alle reden über Trauer 2017

Für Anna

Der Tod vereint die, die übrig bleiben.

Anna, warum musstest du so leiden?

Dass du jetzt gehst, überrascht mich doch

Obwohl du weit weg warst, fühle ich ein Loch.

Ich wünsche dir eine tolle Reise

Und höre dich noch lachen – auf deine Weise.

Ich weiß nicht genau was uns damals getrennt hat

Es war wohl in Russland, ich erinnere mich matt.

Weißt du noch, die ersten Videoabende bei dir zu Hause?

Selbst aus heutiger Sicht war das echt ne Sause!

Überhaupt haben wir ganz schön viel Quatsch gemacht

Und uns über so viel Blödsinn kaputtgelacht.

Ich seh dich gerade in deiner roten Hose

Wie du dir ne Zigarette drehst – mit Tabak aus der Dose.

Sonst fällt mir noch ein: die Musik von Crazy Town

Limp Bizkit, Linkin Park und wir beide stoned.

Barbara dachte, die Bong wär ne Blumenvase

Obwohl der Grasgeruch echt krass war in der Nase.

Scheinbar hatten wir ne Menge Spaß

Und damit meine ich nicht nur das Gras.

Ich danke dir für unsere gemeinsame Zeit

Und hoffe du hast ein Ende gefunden von deinem Leid.

Ich bin noch nicht bereit von hier zu geh’n

Aber irgendwann werden wir uns wiederseh’n.

Von Johanna Bonhage

 

   

 

Teile diesen Beitrag:
Unterstütze meine Arbeit auf Patreon:
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply