Spendenbox

Spendenbox

Ich freue mich sehr über deine Wertschätzung für meine Arbeit und danke dir von Herzen dafür.

Du kannst Paypal nutzen

Spenden

oder auch direkt auf mein Konto überweisen: IBAN: DE77 4306 0967 6025 3915 00

Neu: Ab sofort kannst du mich auf Patreon mit einem kleinen monatlichen Betrag (ab ca. 1,60€) unterstützen. Ich habe dort auch kleine „Dankeschöns“ eingerichtet. Solltest du dich lieber nicht dort anmelden und mich dennoch regelmäßig unterstützen wollen, dann kannst du das natürlich auch über Paypal oder per Überweisung tun. Schreib mir, wenn du das entsprechende „Dankeschön“ erhalten magst. Alle Infos findest du hier.


Warum eine Spendenbox?

Nachdem ich von ein paar LeserInnen darauf angesprochen wurde, dass sie mir gerne etwas zurück geben und ihre Wertschätzung für meine Arbeit zum Ausdruck bringen möchten, und liebe Menschen in meinem Umfeld mich zusätzlich dazu ermutigt haben, habe ich meine virtuelle Spendenbox aufgestellt. Jedes Mal, wenn mir jemand sagt, wie wertvoll meine Arbeit ist, freue ich mich sehr. Und Schritt für Schritt darf ich auch selbst erkennen: Ja, das hier ist Arbeit. Meine Arbeit, die ich liebe und gerne tue. Aber eben trotzdem Arbeit, die Zeit, Geld, Kraft und Energie in Anspruch nimmt.

Meine Zeit dafür habe ich bisher hauptsächlich von meinen Ersparnissen finanziert. Diese sind nun aufgebraucht. Wenn ich es nicht schaffe, mit meinen Projekten rund um die Trauer mein Geld zum Leben einzunehmen, dann werde ich einen weiteren Job annehmen müssen und damit deutlich weniger Zeit für das alles hier übrig haben. Oder ich müsste die Inhalte kostenpflichtig machen, so dass nur noch Menschen, die es sich leisten können, meinen Blog lesen können. Beides halte ich für keine gute Lösung. Daher suche ich hiermit nach einer weiteren Lösung und freue mich ebenfalls über Anregungen deinerseits. Was gäbe es, was ich dir bieten kann, wofür du bereit wärst (mehr) Geld zu zahlen?

 

Ich liebe meine Arbeit mit diesem wichtigen Thema und möchte sie noch lange weiterführen. Ich danke jedem, der mich dabei unterstützt und dazu beiträgt, dass ich mit der lauten Trauer auch diejenigen erreichen kann, die es sich nicht leisten können, dafür zu bezahlen. Danke für jede einzelne Spende, die ich bereits erhalten habe!

 

 

Laute Trauer per Mail

Ich schicke dir in unregelmäßigen Abständen eine Mail mit einer Übersicht über neue Artikel und sonstige Neuigkeiten rund um meine Webseite und mein Angebot. 

Warum in unregelmäßigen Abständen? Ich möchte dir nicht schreiben, nur weil wieder zwei Wochen vergangen sind und ich versprochen habe, dass es alle zwei Wochen einen Newsletter gibt. Lieber möchte ich dir nur dann schreiben, wenn es etwas zu sagen gibt. Ich freue mich, wenn du dabei bist. 

Danke für dein Interesse an meinem Newsletter! Du erhältst in Kürze eine Bestätigungsmail.