Spendenbox

Spendenbox

Ich freue mich sehr, wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest – egal wie viel du gerade geben magst und kannst. Ich danke dir von Herzen dafür.

Du kannst dazu Paypal nutzen:

Spenden

Wenn du das nicht möchtest, schreibe einfach eine kurze Mail an silke@inlautertrauer.de und ich teile dir meine Bankdaten mit.


Warum eine Spendenbox?

Nachdem ich von ein paar LeserInnen darauf angesprochen wurde, dass sie mir gerne etwas zurück geben und ihre Wertschätzung für meine Arbeit zum Ausdruck bringen möchten, und liebe Menschen in meinem Umfeld mich zusätzlich dazu ermutigt haben, habe ich hier meine virtuelle Spendenbox aufgestellt.

Es fühlt sich seltsam an, dies zu tun. Ich unterstütze selbst gerne Projekte, die mir gefallen und die ich für wichtig erachte, per Crowdfunding oder Spende. Und doch komme ich mir mit meiner eigenen Spendenbox ein bisschen bettelnd vor und eine kleine Stimme in meinem Kopf sagt „Such dir halt eine anständige Arbeit, dann musst du hier auch niemanden nach Geld fragen“.

Es ist mir so ein großes Herzensanliegen, über Trauer zu sprechen und dazu beizutragen, dass wir hier in unserer Gesellschaft einen natürlicheren Umgang damit bekommen. Diese Arbeit bereichert mich und mein Leben sehr – und nimmt einen großen Raum ein. Es berührt mich, wenn ich erfahre, wie meine Texte manche LeserInnen begleiten und stützen in dieser herausfordernden und schweren Zeit der Trauer. Allein die liebevollen Kommentare und das Wissen, dass ich mit meiner Arbeit Menschen bewegen kann, dass ich etwas weitergeben kann, ist jedes bisschen Energie wert, das ich in diese Arbeit stecke und der Grund dafür, dass die Texte auf meinem Blog alle kostenlos sind und es auch bleiben werden.

Ich habe es selbst schon in einem Blogbeitrag geschrieben: Unterstützung annehmen ist okay (und gar nicht so einfach).  Das hier ist für mich dann wohl die Übung zu meinen eigenen Worten, entgegen der kleinen Stimme in meinem Kopf, die immer noch dagegen ist.

Wobei unterstützt mich deine Spende?

Vielleicht fragst du dich, für welche konkreten Dinge ich das Geld aus dieser Sammelbox verwenden würde. Momentan gibt mein Notebook den Geist auf. Ich brauche dringend ein neues, um weiter schreiben und Trauerbegleitung per Skype anbieten zu können. Ich investiere außerdem einiges in Fortbildungen, die ich ebenfalls als sehr wichtig für meine Arbeit ansehe. Jede kleine Spende könnte mir ein bisschen dabei helfen, diese Dinge nach und nach zu verwirklichen.

Ich danke dir sehr für deine Unterstützung! ♥

 

Laute Trauer per Mail

Ich schicke dir in unregelmäßigen Abständen eine Mail mit einer Übersicht über neue Artikel und sonstige Neuigkeiten rund um meine Webseite und mein Angebot. 

Warum in unregelmäßigen Abständen? Ich möchte dir nicht schreiben, nur weil wieder zwei Wochen vergangen sind und ich versprochen habe, dass es alle zwei Wochen einen Newsletter gibt. Lieber möchte ich dir nur dann schreiben, wenn es etwas zu sagen gibt. Ich freue mich, wenn du dabei bist. 

Danke für dein Interesse an meinem Newsletter! Du erhältst in Kürze eine Bestätigungsmail.